Rauza

Rauza ist das Grab von  Ali ibn Abi Talib, Vetter und Schwiegersohn des Propheten Mohammed, der um 600 bis 661 lebte. Unter den  sunnitischen Muslimen wird er als der vierte und letzte der rechtmäßigen Kalifen verehrt. 

Mit der Erbauung der Rauza und ihrer Parkanlagen durch die Timuriden erreichte die Kunst in Afghanistan ihren Höhepunkt. Die  Grabmoschee des Kalifen Alis wird als eines der  prachtvollsten Bauwerke Afghanistans bezeichnet.
 


Bilder 2006

Bilder 2002


 


 


back

 

home